[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Abteilungsversammlung mit Schwerpunkt TXL :

Stadtentwicklung

Bei der Abteilungsversammlung am 30. Mai 2017 ging es (mal wieder) um die Zukunft des Flughafengeländes TXL. Wir haben uns immer stark gemacht für die Schließung des Flughafens und auch in der aktuellen Diskussion wurde wieder deutlich, dass viele Argumente für die Schließung sprechen: aus gesundheitlichen, rechtlichen aber eben auch wirtschaflichen Gründen. Dazu kommt auch der neu entstehende Wohnraum, von dem die Hälfte sozial gefördert zu preisgünstigen Mieten vergeben werden soll.

Das Wohlfühl-Volksbegehren der FDP (unterstützt u.a. durch die AfD-Fraktion) bietet auch keine gesetzliche Alternative: Nur eine generelle, rechtlich nicht bindende Aussage pro TXL.

Wer sich von den pro-/contra-Argumenten überzeugen will, hat am 21. Juni die Gelegenheit dazu:

Am Mittwoch, 21. Juni 2017, um 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) werden Jörg Stroedter (als Flughafen-Gegner) und Sebastian Czaja als Flughafen-Befürworter) in einem öffentlichen Streitgespräch auftreten.

Ort: Veranstaltungssaal im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, 13437 Berlin

Moderation: Alexander Kulpok (Publizist)

Weitere Themen der Abteilungssitzung war die Wahl des Wahlbeauftragten, Alexander Ebel, und die Besprechung des letzten Landesparteitags.

 

- Zum Seitenanfang.